23.01.2018 - 22:32 

Home


Fahrzeuge

alte Fahrzeuge

Einsätze


Ortsfeuerwehr Gebersbach - Knobelsdorf
Die OFw Gebersbach wurde im Jahr 1925 gegründet. Nach der Eingemeindung der Ortsteile Gebersbach, Knobelsdorf, Rudelsdorf, Heyda und Meinsberg wurde sie 2013 der FF Waldheim angegliedert. Sie besteht derzeit aus 9 aktiven Kameraden sowie 5 Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung.
Ortswehrleiter:

Pierre Jelinek

ofw-gebersbach@ffw-waldheim.de
Einsatzfahrzeug
LF 8-TS 8
  • Florian Gebersbach 11/43/1
  • Baujahr: 1989
  • Fahrgestell: ROBUR LO 2002A, geländegängig
  • Leistung: 75 PS
  • Gesamtgewicht: 5,5t
  • Aufbau: Feuerlöschgerätewerk Görlitz
 
Das LF 8 führt inzwischen eine TS 8 von Ziegler mit. Zur Erweiterung des Einsatzbereiches können wahlweise ein Schlauchtransportanhänger (STA) oder ein Anhänger zu technischen Hilfeleistung (Eigenumbau) mitgeführt werden. Dieser wurde u.a. ausgestattet mit einem Notstromaggragat, einem Schmutzwasserpumpenset und einem Beleuchtungsset.
Gerätehaus und Historie der Feuerwehr

Die Gründung der Ortswehr erfolgte am 01.April 1925 unter dem Namen Freiwillige Feuerwehr Rudelsdorf - Gebersbach. Artin Roßberg wurde ihr 1.Wehrleiter. Unter ihm konnte bereits am 25.April des selben Jahres die erste Motorspritze beschafft und feierlich in Dienst gestellt werden. Die eigentliche Feuertaufe bestand die Ortswehr beim Brand des Greußniger Mühlenwerkes am 29.August 1925. Weitere Großeinsätze folgten z.B.

  • am 24.06.1927 (Beigut Knobelsdorf),
  • am 15.08.1947 (Rittergut Gebersbach)
  • und im gleichen Jahr große Waldbrände gemeindeübergreifend im Raum Tanndorf (heutige Gemeinde Thümmlitzwalde),
  • am 13.05.1987 (Seitengebäude der Fam. Hänsel in Rudelsdorf)
  • 1999 (Gebäudebrand in Forchheim)

Da das alte Gerätehaus mit Steigerturm allmählich zu klein wurde, konnte der alte Zementschuppen in Rudelsdorf in ein Gerätehaus mit Schulungsraum umgebaut und 1974 feierlich übergeben werden. Jetzt stand auch der Anschaffung eines LF 8-TS 8 mit STA nichts mehr im Wege. Den Namen FF Gebersbach-Knobelsdorf führt die Ortswehr seit 1995, denn da kam es zu einem Zusammenschluß der Ortsteile Gebersbach, Heyda, Knobelsdorf und Rudelsdorf.

die Wehrleiter von 1925 bis heute:

  • Artin Roßberg (1925-1929)
  • Bruno John (1929-1938)
  • Alfred Hammer (1938-1948)
  • Heinz Schumann (1948-1952)
  • Alfred Hammer (1952-1953)
  • Gottfried Träger (1953-1987)
  • Frank Weide (1987-1992)
  • Klaus Knoch (1992-1995) - er wurde dann Gemeindewehrleiter (1995-2000)
  • Dietmar Herzog (1995-2004)
  • Frank Weide (2004-2011)
  • Jürgen Neumeyer (2011-2013)
  • Pierre Jelinek (seit 2013)
 

historische Einsatzfahrzeuge und sonstige Bilder

 
Jugendfeuerwehr

Verein

Chronik

Ortsfeuerwehren



Besucher online: 2
Besucher heute: 285
Besucher Gesamt: 622.544

Deine IP: 54.234.45.10


nach oben Freiwilige Feuerwehr Waldheim
© 2003 by ffw-waldheim.de
nach oben